Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Die große Migration – wie Sie ihren Code für PHP 8 fit machen

9.2.2021, 9:00 Uhr
PHP 8 installieren, den Webserver beziehungsweise den FastCGI-Container neu starten, fertig. Wenn es denn so einfach wäre. PHP als Programmiersprache war schon immer sehr gut darin, die Rückwärtskompatibilität zu älteren Versionen zu wahren. Man könnte natürlich auch sagen, dass PHP-Altlasten in der Sprache für eine zu
lange Zeit mitgeschleppt hat und sich viele Entwickler eine gewisse Komfortzone aufgebaut haben, in der sie nicht aufgehört haben, nicht mehr zeitgemäße oder sogar schon missbilligte ("deprecated")Sprachfeatures zu nutzen.

Mit dem Erscheinen von PHP 8 wird die mit der 7er-Serie begonnene konsequente technische Modernisierung der Sprache und das damit verbundene "Aufräumen" hinter den Kulissen abgeschlossen. Mit anderen Worten: wer sich bisher mit einem schlechten Gewissen und einer mehr oder minder großen Anzahl an Warnungen im Logfile durchmogeln konnte, der muss vor der Installation von PHP 8 Änderungen an vorhandenem Programmcode vornehmen, um nicht mitten in einem großen Scherbenhaufen
zu landen.

In diesem Workshop erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Haken und Ösen, die ein Upgrade auf PHP 7.x und 8 haben kann. Sie lernen konkrete Lösungsansätze kennen, mit denen sie ihren Code vorab für den Einsatz von PHP 8 fit machen können. In mehreren Programmierübungen wenden Sie das Gelernte direkt in der Praxis an. Der Workshop wird durch eine Diskussion von verschiedenen Migrations-Szenarien und -Strategien abgerundet, und natürlich gibt es ausreichend Zeit, um all Ihre Fragen ausführlich zu beantworten.

Technische Voraussetzungen

Sie benötigen eine lokale Installation von PHP 8, mit der Sie PHP-Programme direkt an der Kommandozeile ausführen können. Webserver und Datenbank sind nicht notwendig.

Termin

9.2.2021, 9:00 Uhr

Vorkenntnisse

Der Workshop richtet sich an PHP-Entwickler, DevOps und Administratoren, die eine Legacy-Anwendung weiterentwickeln oder betreiben.

Lernziele

Sie können vorhandenen Programmcode mit Altlasten so überarbeiten, dass er problemlos unter PHP 8 läuft. Sie haben einen Methodenbaukasten, um die Migration der Anwendung zu planen und erfolgreich durchzuführen.

Agenda

09:00 - 09:30 Begrüßung, Vorstellung, Sammeln der Erwartungen
09:30 - 10:00 Eine kurze Geschichte der Zeit (unter besonderer Berücksichtigung der Sprache PHP)
10:00 - 10:30 Migration: wie gehen wir das an?
10:30 - 10:45 Pause
10:45 - 11:00 Hilfreiche Tools und Informationsquellen
11:00 - 12:00 Hands On: Code für PHP 8 vorbereiten
12:00 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 13:15 "Hello World" - Vorstellung der Übungsaufgabe
13:15 - 14:30 Praxisübung: ein Hello World-Programm fit für PHP 8 machen (Dieses Hello World-Programm hat es allerdings in sich!)
14:30 - 14:45 Pause
14:45 - 15:15 Besprechung der Übung
15:15 - 15:45 Fragen und Antworten
15:45 - 16:00 Feedbackrunde und Verabschiedung

 

Technische Anforderungen

Für den Workshop braucht ihr "Eure" PHP-Entwicklungsumgebung mit der Version von PHP, die bei Euch gerade im Einsatz ist, es sollte allerdings mindestens PHP 5.6 sein. Wir wollen in diesem Workshop ganz bewusst eine Vielfalt von Setups haben, damit wir sehen können, wo und wie sich zwischen Versionen und Konfigurationen Unterschiede ergeben.

Zusätzlich ein lokal installiertes PHP 8 an der Kommandozeile ausführen zu können, ist hilfreich, aber nicht notwendig. Auf keinen Fall müsst ihr vor dem Workshop noch extra PHP 8 installieren. Wir werden online die Möglichkeit haben, Code unter PHP 8 und älteren Versionen auszuführen.

Ein lokaler Webserver und eine Datenbank werden nicht benötigt. Wir werden im Workshop lediglich Code an der Kommandozeile ausführen.

Wir werden darüber hinaus Conceptboard nutzen. Wer das noch nicht kennt, sollte sich vielleicht ein wenig damit vertraut machen. (Man muss kein Poweruser werden, die grundlegende Bedienung zu verstehen reicht völlig aus).

Speaker

 

Stefan Priebsch
Stefan Priebsch
Jede alte Digitaluhr ist leistungsfähiger als Stefan Priebschs erster Computer. Er ist seit über 25 Jahren IT-Berater, hat einen Universitätsabschluss in Informatik, ist Autor mehrerer Fachbücher und seit mehreren Jahren Lehrbeauftragter für professionelle Webentwicklung an einer Hochschule. Er hält Vorträge und Keynotes auf Technologiekonferenzen rund um die Welt. Als Mitgründer und Principal Consultant von The PHP Consulting Company (thePHP.cc) hilft Stefan Unternehmen dabei, erfolgreich Software zu entwickeln und zu betreiben. In seiner Freizeit spielt er E-Gitarre und hat als Forschungsschwerpunkt agiles Heimwerken.

betterCode-Newsletter

Sie möchten über die betterCode() PHP
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden